HDR Detmold

Aktuelles

Infothek

 
Stand 22.12.2021 
 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

 

zum richtigen Umgang mit den Vorgaben aufgrund der Corona-Pandemie verweisen wir an dieser Stelle auf die Vorgaben des Landes Nordrhein-Westfalen sowie des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen:

https://www.land.nrw/corona

https://www.schulministerium.nrw/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten

 

Hier (https://www.hdr-detmold.de/index.php/2-uncategorised/358-merkblatt-fuer-kontaktpersonen-in-gemeinschaftseinrichtungen) findet Ihr/ finden Sie die aktuellen Vorgaben des Gesundheitsamts des Kreises Lippe zum Umgang mit Coronainfektionen an Schulen.

 

Die Schulleitung

 
 
Stand 12.11.2021
 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

 

angesichts der aktuell stetig steigenden Zahlen an Coronainfektionen möchten wir darauf hinweisen, dass wir es als sehr sinnvoll erachten, dass alle Schülerinnen und Schüler auf freiwilliger Basis weiterhin Masken auch im Unterricht am Sitzplatz tragen.

 

Wir alle möchten vermeiden, dass Schülerinnen und Schüler wegen einer tatsächlichen Infektion oder wegen des Verdachts einer Infektion in Quarantäne geschickt werden und dann erstmal wieder viel Unterrichtszeit verpassen. Des Weiteren ist es empfehlenswert, dass sich auch diejenigen, die bereits geimpft oder genesen sind, gemeinsam mit den Mitschüler*innen regelmäßig testen, denn auch diese Personen können ja eine Coronainfektion übertragen.

 

Hier (https://www.hdr-detmold.de/index.php/2-uncategorised/358-merkblatt-fuer-kontaktpersonen-in-gemeinschaftseinrichtungen) findet Ihr/ finden Sie die aktuellen Vorgaben des Gesundheitsamts des Kreises Lippe zum Umgang mit Coronainfektionen an Schulen.

 

Wir hoffen auf euer/ Ihr Verständnis und denken, dass wir mit einer großen Umsichtigkeit die kommenden Wochen ohne weitere Infektionen gesund ‚überstehen‘.

 

Die Schulleitung
 
 
 
 
Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,
 
sollte bei Ihrem Kind/Schützling ein positives Ergebnis bei einem Selbsttest (PoC-Test) angezeigt werden bitten wir um folgende Vorgehensweise in unserem Haus:
 
  1. Organisieren Sie umgehend beim Haus-/Kinderarzt/Gesundheitsamt einen PCR-Test!

Bis zum Ergebnis des PCR-Tests befindet er/sie sich in Quarantäne und soll sich absondern. D. h. das Zuhause darf nicht verlassen werden, keinen Besuch empfangen und von Haushaltsmitgliedern fernhalten. Folgen Sie den Quarantäne-Empfehlungen des Gesundheitsamtes für zu Hause zum Schutz aller.

 

  1. Sobald das Ergebnis des PCR-Tests vorliegt:

Wenn NEGATIV:

  • die Schule telefonisch (05231-650550) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) informieren
  • die Schülerin/der Schüler darf mit Vorlage des Ergebnisses am nächsten Schultag am Präsenzunterricht teilnehmen

Wenn POSITIV:

  • die Schule telefonisch (05231-650550) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) informieren
  • Quarantäneschreiben, bzw. Testergebnis fotografieren und per Mail an (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) senden
  • je nach Gesundheitszustand über IServ am Distanzunterricht teilnehmen
  • sobald genesen bzw. aus Quarantäne entlassen darf mit Vorlage eines Nachweises am nächsten Schultag wieder am Präsenzunterricht teilgenommen werden

 

Liebe Grüße aus der HDR

 
 
 
Stand 02.11.2021
 

Regelungen für Schulen ab dem 2. November 2021

 

Die Lan­des­re­gierung hat be­schlossen, die Mas­ken­pflicht am Sitzplatz für die Schü­le­rinnen und Schüler aller Schul­formen mit Beginn der zweiten Schulwoche nach den Herbst­ferien auf­zuheben.

 

https://www.schulministerium.nrw/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten

 

https://www.schulministerium.nrw/regelungen-fuer-schulen-ab-dem-2-november-2021