HDR Detmold

Aus den Klassen

Fantasievoll und bunt - so verabschiedeten sich die zehnten Klassen mit ihren Mottotagen von den Lehrern und Mitschülern.

Die Erinnerung an Norderney ist immer noch sehr lebendig, denn die Klassenräume werden durch die Ergebnisse verschiedenster Projekte geschmückt, die vor, während und nach der Klassenfahrt entstanden sind.

Eine Seefahrt, die ist lustig...
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!

"Jahrgang 2010 - Alles Stars!"
So stand es auf den Abschluss-T-Shirts der Schüler der HDR.
In den letzten Tagen vor der Zeugnisübergabe gab es für die Schüler der HDR viel zu tun.

Auch in diesem Jahr finden an der Heinrich-Drake-Realschule die Motto-Tage der Zehner statt.
Ein Thema war Kinderidole: neben Prinzessin Lillifee und Mickey Maus waren noch viele andere bunte Figuren zu sehen.

Im Rahmen des Deutschunterrichts zogen 32 Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a los, um ihre Heimatstadt Detmold zu erkunden.

Für die Zentralen Prüfung strengten sich alle noch einmal mächtig an. Schulleiterin Eva Brinkmeier stellte die besonderen Leistungen in ihrer Abschlussrede im "Haus Senne" in Augustdorf am Mittwoch, den 18. Juni während der Zeugnisübergabe zusammen und lobte: